Selbstständig als Student

Es gibt verschiedene Gründe, aus denen es interessant sein kann, sich während der Studienzeit selbstständig zu machen. Als Student ist man häufig darauf angewiesen, Geld zu verdienen, aber eine feste Anstellung lässt sich häufig nur schwer mit dem Studium verbinden.



Ein Student, der ein eigenes Gewerbe betreibt, hat anstatt mit Vorgesetzten mit Geschäftspartnern zu tun, und nimmt so von vornherein eine ganz andere Position bei der Vermarktung seiner Arbeitskraft ein. Selbstständige Studierende können zudem ihre Arbeitszeit anders als in einem Angestelltenverhältnis selbst einteilen und an die Erfordernisse des Studiums anpassen.

Wer sich schon neben dem Studiums selbstständig macht, möglichst noch in einer Branche, die mit den Studieninhalten im Zusammenhang steht, startet mit ganz anderen Voraussetzungen in sein Berufsleben als ein Student, der sich alleine auf Seminare und Scheine konzentriert hat oder jemand, der nebenher beliebige Jobs ausgeübt hat.

Denn nach dem Studienabschluss verfügt er bei geschicktem Vorgehen schon über eine ganze Reihe von Geschäftskontakten, die er sich selbständig als Student geschaffen hat. Und er kann auf dem aufbauen, was er sich als Student erarbeitet hat, nur mit dem Unterschied, dass er jetzt auch über die von der Uni verbriefte Qualifikation verfügt und seine Leistungen auch dementsprechend abrechnen kann.

Ein Student, der Bafög bezieht, sollte sich mit den gesetzlichen Rahmenbedingungen unbedingt vertraut machen, da der Bezug der Ausbildungsförderung an gewisse Grenzen des Verdienstes gebunden ist. Und das gilt unabhängig davon, ob man selbstständig Einkommen bezieht oder sich in Jobs als studentische Aushilfskraft etwas dazu verdient.

Auch haben Studierende als Selbstständige eine Menge Formalitäten zu erledigen, die nicht anfallen, wenn man beispielsweise als Kellner in einem Restaurant aushilft. Neben der Buchführung und der Entrichtung von Einkommensteuer, Umsatzsteuer und Gewerbesteuer können auch noch weitere Abgaben wie betriebliche Versicherungen und sonstige Abgaben für den anfallen, der sich bereits in der Studienzeit entschließt, selbstständig zu werden.