Selbstständig im Netz

Immer mehr Menschen versuchen, sich mit dem Internet selbstständig zu machen. Auf den ersten Blick mag das auch relativ einfach und ohne großen Kostenaufwand möglich zu sein. Es erfordert jedoch viel Ausdauer, mit einer Tätigkeit im Netz erfolgreich zu sein.



Webspace und Domains sind erschwinglich. Darum denken viele, sich selbständig im Netz zu machen könne keine allzu großen Probleme oder Schwierigkeiten bereiten. Einen halbwegs professionellen Internetauftritt in Form einer Webseite oder eines Blogs bekommt man vielleicht auch noch selbst zusammen gebastelt oder lässt dies von einem Freund machen, der vielleicht mehr Ahnung hat. Tatsächlich bedeutet das für Selbstständige aber noch lange keinen geschäftlichen Erfolg.

Vielmehr hat man seit einigen Jahren den Eindruck, Google alleine entscheidet darüber, ob die eigene Präsenz im Netz zu mehr Kunden und damit zu mehr Umsatz führt. Zu höheren Besucherzahlen auf der eigenen Homepage zu kommen, war eigentlich vor der Jahrtausendwende noch relativ leicht, wenn man ein paar Tricks beherrschte. Heute funktionieren diese Tricks nicht mehr und Selbstständige sind in zunehmendem Masse vom Google-Ranking abhängig, mit dem die Umsätze steigen und fallen.

Ganze Abhandlungen sind darüber geschrieben worden, wie man ein besseres Ranking erhält und jeder, der selbstständig und im Internet vertreten ist, verbraucht viel Energie und Zeit und eventuell auch Kosten, um bei diesem Wettbewerb unter den Gewinnern im Netz zu sein. Genau darum ist hier auch eine völlig neue Dienstleistungsbranche entstanden, die sich damit beschäftigt, anderen auf die Top Ten in den Suchmaschinen zu verhelfen.

Wer sich also selbstständig machen und versuchen möchte, dafür das Netz zu nutzen, kann sich aussuchen, ob er zu denen gehören möchte, die dauerhaft Zeit und Geld aufwenden müssen, auf den oberen Plätzen zu rangieren. Die andere Variante ist, sich zum SEO-Spezialisten zu entwickeln, der andere Selbstständige bei ihrem Kampf um Listenplätze unterstützt und mit dieser Dienstleistung seinen Verdienst zu bestreiten.